29.08.2015 Bundesministerium für Gesundheit

Dank erhält Ingo Insterburg für sein außerordentliches Engagement gegen Drogenmissbrauch. Ingo hat dem Thema menschliche Schwächen (u.a. Alkohol und Nikotin) in seinen Programmen immer breiten Raum zur Nachdenklichkeit eingeräumt.

Ingos Motto lautet: „Wenn Du für ernste Ermahnungen bist, lachende Pädagogik wirksamer ist!“

FlieseIngoInsterburg